Yoni Art Love-e-Lustion Festival

1630920375084

Die Vision

Wir Frauen halten den Raum für unsere Schwestern, ermutigen sie ihrer Herzens-Wahrheit zu folgen. Wir schaffen Verbindungen und gebären neue positive Schwingungen für unser Land. Wir SORGEN für SICHERHEIT und ERMÄCHTIGUNG der Frauen.

Von ganzem Herzen Frauen zu sehen, die ERBLÜHEN. Die es SCHÄTZEN lernen und GENIESSEN, eine Frau zu sein. Die verbunden sind mit ihrem Körper, ihrem BLUT und so verwurzelt mit Mutter Erde. Wir wünschen uns, dass die Stimmen von Frauen, ob LAUT -oder LEISE- gehört werden, und dass wir mit ihnen und offenen Herzen eine neue, liebevolle Zeit willkommen heissen dürfen, für uns, für unsere Kinder und alle Lebewesen.

Was passiert?
Während zwei Wochen steht der AUSDRUCK der WEIBLICHKEIT im Mittelpunkt des Festivals. In der ersten Woche vom 18. - 24. Oktober gibt es jeden Abend von 18:00 bis 22:00 Workshops zum Thema Weiblichkeit, in gemeinsamem Austausch mit vielen anderen Frauen, in Form von Körperarbeit ,Bildern, Gedichten, Yoni Poetry , Schmuck, ect. All diese Kunstwerke dienen der Ausstellung in der zweiten Woche vom 25. bis 31. Oktober. Es gibt immer ein aktives Einsteigen um 18:00, danach den Workshop, eine Pause in Stille mit veganer Suppe und zum Schluss werden wir in die Kreativität eintauchen, jede für sich mit ihrer Yoni,  beim Malen oder in Formgestaltung. Jeden Abend zum Abschluss werden wir mit unserer Stimme arbeiten und gemeinsam Mantras lernen und singen. In der zweiten Woche werden weitere Events stattfinden, die nun eine Verbindung der Polaritäten schafft. Wir öffnen den Tempel, den wir Frauen während der ersten Woche kreiert haben für alle. Es findet die Ausstellung, Workshops, ein Filmabend und diverse Überraschungen statt. Genauere Deteils stehen weiter unten im Programm.

Das Festival soll ein sicherer Ort sein, an dem wir uns selbst besser kennenlernen können, uns gegenseitig bestärken, miteinander feiern oder weinen und einiges in Bewegung setzen. Da wir uns in einer speziellen Zeit bewegen, sind wir maximal 20 Frauen gleichzeitig im Space – falls du tiefer eintauchen willst, sichere dir rechtzeitig deinen Festivalpass. 

 

LOVEeLUSTion Woche- Tanz der Poläritaten 25.-31.Okt

In der zweiten Woche, Tanz der Poläritaten, die nun eine Verbindung der Polaritäten schafft, mit focus auf Begegnung in der Neuen Zeit. Wir öffnen den Tempel, den wir Frauen während der ersten Woche kreiert haben für Andere, die tief eintauchen wollen in die Poläritaten. Wir werden voll und ganz auf die eigenen Erfahrungen und inneren Weisheiten greifen - also, du bist aktiv dabei. Embodiment, Herzen Begegnung, Partner Mediationen, Breathwork, Berührungen, Ceremony, Konzerte, ecstatic dance begleitet & Raum gehalten von Marc Michaelis & Geeta Devi Singh & Closing Ceremony.

Das Festival soll ein sicherer Ort sein, an dem wir uns selbst besser kennenlernen können, uns gegenseitig bestärken, miteinander feiern oder weinen und einiges in Bewegung setzen. Da wir uns in einer speziellen Zeit bewegen, sind wir maximal 10 Frauen & 10 Männer gleichzeitig im Space. Deswegen gibt es Nur Festival Pässe.

Ich sehe dich - wir sehen UNS. Du bist herzlich willkommen - genau so, wie du bist. Mit all deinen Wünschen, Ängsten und Vorlieben. Ob jung oder alt, wild oder schüchtern. Es ist für jede etwas dabei, egal ob du noch ganz frisch in diesem Feld bist, oder schon viel Erfahrung hast.

Ich sehe dich- wir sehen UNS
Du bist herzlich willkommen – genau so, wie du bist. Mit all deinen Wünschen, Ängsten und Vorlieben. Ob jung oder alt, wild oder schüchtern. Es ist für jede etwas dabei, egal ob du noch ganz frisch in diesem Feld bist, oder schon viel Erfahrung hast. Momentan ist die erste woche das Festival auf Menschen, die sich als Frauen definieren, ausgerichtet. Die Teilnahme sollte nicht an deiner finanziellen Möglichkeit scheitern, wichtiger ist deine Anwesenheit, wenn du dich gerufen fühlst.

Bist Du unsicher, hast Fragen, dann schreib mir gerne eine Nachricht.

MANIFESTO

frau

Inlak'ech ist ein Raum für die authentischen Stimmen dieser Zeit. Eine Zeit, in der wir uns von den Fesseln der Jahrtausende befreien, alles Zerstörerische und Bedrückende ausgraben und uns erheben aus der Asche wie der Phöenix. Vernarbt tauchen wir auf und tragen unsere Wunden im Herzen. Wir erkennen, dass wir, um eine tiefe und dauerhafte Veränderung in der Welt zu bewirken, uns unserer eigenen inneren und äußeren Arbeit, Licht und Schatten, stellen müssen.

Das ist unsere Macht als Alchemistinnen. Es ist Zeit, sich zu erinnern, sich gegenseitig zu erinnern. Ich bin ein anderes DU.

Wir in diesem zusammen –So wie ich es mir erlaube, erlaube ich es Dir! Wir sprechen aus unserem Herzen – Wir hören zu, wenn jemand spricht – wir geben keine Ratschläge oder Tipps, es sei denn, das Gegenüber fragt danach – wir verwenden "Emotion Release Teckniken". Durch atmen bringen wir die  Emotionen zu fliessen.

Wir bringen einen Spiegel und eine Reflexion dessen, wo wir uns als Kollektiv befinden, manchmal eine Karte oder ein Licht auf den Weg, der jeden von uns dabei unterstützt, den nächsten Schritt zu tun, den wir berufen sind, um uns selbst und unseren Dienst am Leben zu vertiefen. Ein Kanal, der versucht, den Schatten und die Täuschung aufzudecken, die uns gefesselt, zum Schweigen gebracht und zerquetscht hat, und einen liebevollen und grimmigen Blick auf diesen Schatten zu werfen. Unser Eigenes wieder zu integrieren und uns von dem zu befreien, was nicht ist, um stark und authentisch zu stehen. Verkörperte Stimme, Schönheit und Kraft bringen diese Geschenke in die Welt.

Wir kommen, wie wir sind – offen, um miteinander zu lernen und uns weiterzuentwickeln.

 

Wir unterstützen die entstehende neue co-kreative Beziehung zwischen Männern und Frauen und schaffen gemeinsam eine neue Welt, die den Schutz und die Ehrung des Lebens in den Mittelpunkt stellt. Bei der Demontage des alten Paradigmas erkennen wir, dass es keine wirkliche und dauerhafte Veränderung geben kann, bis wir die Reise nach innen antreten und unseren Schatz beanspruchen. Wir wissen, dass wir alle viel zu tun haben! Wir wandeln in Gnade und Ausrichtung.

Wir üben unser tägliches Alignment und konzentrieren uns auf das, was wirklich wichtig ist. "Where Intention goes, Energie Flows".

Inlak'ech bringt die Stimmen der Heilerinnen, der Aktivisten, der Künstlerinnen, der Liebenden, der Mütter, der Väter, der kriegerischen Beschützer, der Hebammen und der Träumer. Wir feiern all die hingebungsvollen Herzen, die durch ihre Präsenz Inspiration, Leidenschaft und Kreativität die Geburt einer neuen Welt als Geburtshelfer unterstützen. Wir sehen uns als einen Faden in einem kunstvollen, reichen Kleid. Gemeinsam weben wir an einer neue Welt.

Wir respektieren alle Wesen Menschen als Ganzheit -Körper, Seele und Geist. Energieseelen. Wir teilen die göttliche Verbindung.

Wir sind FREIE Menschen und als solche übernehmen wir die Verantwortung für uns selbst und unsere Kinder.

(Bundesverfassung  - Art.1 /Art.258 / Art 181/ Art275/ Art312)

Wir stehen für Frieden für das Wohl unserer Kinder, Schwestern & Brüder - WIR sind der Inlak'ech Tribe.

PROGRAMM - YONI ART -LOVE-E-LUSTION FESTIVAL 2021

Programm 1. Woche - Shakti Woche - Goddess Week

18. Okt18:00Opening Circle by GDS
18:30Selbstermachtigung durch Vergebung Monika Landolt
19:30Gemeinsames Essen in Stille Vegan Food
20:00Embodiment - My Body My Truth - Art Gallery
21:00Art Expression
19. Okt18:00Movement Meditation Geeta Devi Singh
18:30Vorträg Zyklus - Ester Greter
20:00Gemeinsames Essen in Stille Vegan Food
21:00Art Expression Menstruations Blut malen
20. Okt18:00Orgasmic Breathwork by Geeta Devi Singh
18:45Yoni Poetry - Kreatives Schreiben -Nora Kabitz
20:00Gemeinsames Essen in Stille Vegan Food
20:30Kollektives Yoni Bild
21. Okt18:00Aktives Ankommen
18:30Temple of Mothers - Heile deine Geburtsgeschichte Doro Grünfelder
20:00Gemeinsames Essen in Stille Vegan Food
20:30Kreativ Schmuck herstellen oder malen
21:30Mantra Singen
22. Okt18:00Aktives Ankommen
18:30Gemeinsames Essen in Stille Vegan Food
19:00Circling Generations - Was ist deine Wahrheit als Frau? Gabriela & Kathrin
21:30Pause
22:30Esctatic Dance
23. Okt10:00Aktives Ankommen für Mutter & Kind - GDS
10:30Geburtsvorbereitung mit HypnoBirthing Nadine Morf
12:00Gemeinsames Essen in Stille Vegan Food
13:00Kreatives Zusammensein Samantha
Kundalini Yoga Mother Baby Celestrial Mediation GDS
18:00Aktives Embodiment Ritual
18:30Menopause Live Transition von Dänemark im Inlakech-Bern
20:00Gemeinsames Essen in Stille Vegan Food
21:00Yoni Power - Goddess Party
Mantra singen Abend Abschluss
24. Okt10:00Yonivoice & Schossraum Zeramonie mit Yandiri- Soundhealing
12:00Gemeinsames Essen in Stille Vegan Food
13:00Kreatives Sein Mantra singen

Programm 2. Woche - Tanz der Shiva & Shakti Woche (Götter & Göttinnen)

Montag 25.10.202118:00Ho'opnopono Ritual der Polaritäten
18:30Gemeinsames Essen in Stille Vegan Food
19:00OneDance - Samah Gayed - Verschmelzung mit kosmischem Bewusstsein
20:30Pause - Stille - Deine Geburstsgeschichten & Jetzt
21:30Mantra lernen & singen
Dienstag 26.10.202118:00Dymamische Meditation Tanz
18:30Gemeinsames Essen in Stille Vegan Food
19:00Liebes Schule
Männer fragen Frauen
Frauen fragen Männer
21:30Mantrasingen
Mittwoch 27.10.202118:00Ankommen & Essen
19:00Kakao Magier & Maya Zeit Bewusster-authentischer Tanz der Polaritäten - Shiva & Shakti - Vortrag von Zuvuya Maya
21:30Übungen der Liebenden
Donnerstag 28.10.202118:00Ankommen
18:30Zeremony Abend - White Tantra - Partner Begegnungen aus Kundalini Yoga
20:30Gemeinsames Essen in Stille Vegan Food
21:00Austausch- authentisches Zusammensein
Freitag 29.10.202118:00Ausstellung - Apero & Vegan Food
19:00Open Space - Was bewegt Dich ?
22:00Closing Party - LOVE e LUSTion Tanz Party - Open End
Samstag 30.10.202118:00Ausstellung - Apero & Vegan Food
19:00Konzert - Lindsay Ferguson, a Canadian Singer and Songwriter
21:00Adaya verzaubert uns mit ihrem Banjo
Sonntag 31.10.202113:00Closing Ceremony - Esctatic Dance - Polarity Dance of Shiva & Shakti
16:30Closing Ceremony im Inlakech

Unsere FacilitorInnen und ihre Workshopthemen

TICKETS

Wir halten uns an die COVID Regeln, somit ist es uns erlaubt 30 Festival Pässe pro Woche zu verkaufen. Dieses verhilft uns Frauen zu tiefen Begegnungen mit uns selber -aber auch mit anderen Frauen. Es wäre schön, wenn du mindestens 2 bis 3 Tage dabei wärst.

 

MayanSymbolsIxchel3

Ganzes Festival Ticket

111.CHF

Mit diesem Ticket hast du Zugang zur kompletten 1. Festival Woche, inklusive der Closing Ceremony.

Lebenslanger happy Karma Gönner Beitrag

81.- CHF 

Mit diesem Ticket unterstützt du das Festival UND bekommst ein Festival Kunstobjekt als Dank. Entweder am Festival selbst oder wir schicken es Dir zu!